Drone Records
Your cart (0 item)

V.A. (VARIOUS ARTISTS) - Four Studies for a Human Portrait : Tribute to Francis Bacon

Format: CD
Label & Cat.Number: Vital Records Vital 002
Release Year: 2005
Note: double digipack. Compilation dedicated to FRANCIS BACON using his paintings as inspiration: H. NORDVARGR BJÖRKK, CONTAGIOUS ORGASM, HENTAI, LASSE MARHAUG
Price (incl. 19% VAT): €13.00


More Info

„We live with this vast sea which we call the unconscious and which we don’t know. Everything which is going on probably sinks into it. Every so often these images refloat”.
Starkes Tribut an den genialen Maler FRANCIS BACON (1909-1992). Vier seiner Bilder – „Portrait of a Cardinal“ (1955) – „Fragment of a Crucifixion“ (1950) – „Painting“ (1946) – “Figure in Movement” (1978) wurden auf dieser Compilation in Klänge umgesetzt bzw. dienten als Inspiration für Stücke von HENRIK NORDVARGR BJÖRKK, CONTAGIOUS ORGASM, HENTAI, und LASSE MARHAUG. Seine expressiven Mater-Bilder sind natürlich hervorragende Vorlagen für Industrial-Musiker, wenn es um Angst vor Selbst-Verlust & dem nicht-fassbaren Grauenvollen an sich geht...

„Ich habe vor Jahren ein sehr starkes Erlebnis vor einem seiner "schreienden Päpste" gehabt. Bevor ich das Bild sah, spürte ich körperlich diesen Schrei, die Verzweiflung, das Grauenvolle! Dann wandte ich mich dem Bild zu und ich erlebte so etwas wie einen Schock. Ich war nicht fähig, mich zu bewegen oder zu denken. Da war dieses Bild, das mich völlig gefangennahm und ich spürte körperlich eine Vibration, wie ich es niemals vorher oder nachher bei einem Bild erlebt habe. Ich war völlig von diesem Bild gefesselt und spürte eine wahnsinnig starke negative Ausstrahlung. Ich wurde einfach gezwungen, mich mit der Aussage des Bildes auseinanderzusetzen.
Das ist Kunst. Kunst, die einen Menschen berühren und ihn rütteln kann. Kunst, jenseits von Dekoration und Gefälligkeit. Kunst, die uns nicht nur etwas zu sagen hat, sondern die in der Lage ist, laut zu schreien. Dieser Schrei aus menschlichen Mündern ist eines der Hauptthemen bei Francis Bacon geblieben. Die Schreienden befinden sich dabei häufig in einem "Käfig". Es werden von Francis Bacon eigene Seelenräume, Seelenkäfige, geschaffen....“ [Inga Schnekenburger]

Double digipack. Compilation dedicated to FRANCIS BACON using his paintings as inspiration: H. NORDVARGR BJÖRKK, CONTAGIOUS ORGASM, HENTAI, LASSE MARHAUG.