Drone Records
Your cart (0 item)

COLUMN ONE - Präsident der Sonne

Format: CD
Label & Cat.Number: Moloko+ PLUS 71
Release Year: 2010
Note: finally a new album by Berlins unique, unclassifiable performance group: 90 years after the "First International DADA Exposition" COLUMN ONE become the obscure descendants of the dadaists; lim. /numb. 500 copies with 24p. full colour booklet feat. collages of all members
Price (incl. 19% VAT): €14.00


More Info

"CD, 2010, digipack with 24 page booklet feat. collages by Tom Platt, Jürgen Eckloff, Stea Andreasson, Robert Schalinski;
limited & numbered edition of 500 copies" [label info]

www.column-one.de

"Wer das Coverartwork von Column One und die Collagenarbeiten von Robert Schalinski kennt, der weiss, dass sich das Berliner Kollektiv seit geraumer Zeit mit Dada und seiner Ästhetik befasst. Ein Grund für die musikalische Auseinandersetzung könnte aber auch die Bearbeitung des Paradoxons sein, dass sich durch die absurdesten Aktionen des Johannes Baader und seiner Kumpane dennoch die Kunst nicht abschaffen ließ. Historisch ebenfalls nicht verschrottet wurde “die Musik” durch Bewegungen wie Industrial oder Atonal. Column One gehören diesen Bewegungen wahrscheinlich sogar an. Und wir behaupten: sie knabbern mit mehr Reflexion am Käferpanzer der Szene, wie die meisten anderen Bruchpiloten. Wozu nun Dada, warum der Verweis auf die erste Messe des Berlin-Dada im Jahre 1920? Dies gekleidet in flirrende Trötenkakophonien, Schaltkreismusik und Schnipselbeat und radiophone Klangschichtungen. Vielleicht um dem eigenen Tun eine Richtung, eine nicht ganz ernste Purpose zu geben, ja Mensch, vielleicht sogar wirklich den Damen und Herren in den Redaktionen aufzeigen, in welcher Tradition eine ganze Horde unter den Radars durchhuschender Geräuschforscher hierzulande aktiv ist?! Vielleicht aber auch nur, um einen thematischen Fixpunkt zu haben, der selbst historisch Impulsgeber war und nachweislich gewirkt hat. Was könnte das heute schon sein, außer einem medial aufgebauschten Misanthropendilemma fällt uns da nichts ein. Dann doch bitte lieber dadadadadadadadada! Auf die nächsten 90 Jahre Column One!" [Till Kniola, Auf Abwegen]


"A birthday that surely I all forgot about was that of ninety years of Dada, but luckily Column One didn't, or rather the birthday of a poem by Raoul Hausmann, 'Prasident Der Sonne'. I am not sure how it is translated to the music, but the music is what we know Column One best. Mysterious, electronic, field recordings, spoken word and plunderphonics. Spread over the entire length of the disc, this is quite a pleasantly (if not somewhat long) trip into their somewhat obscured sound world. The crackles of records, field recordings, chirping low electronic hum and such like is what makes it up. Maybe with some fantasy we could say that these are found sound snippets put together, perhaps in similar fashion as the Dada artists did all those moons ago. But maybe that's looking too far, and Column One uses the Dada vehicle to create some mighty fine electronic music. Its hard to say. A band like Column One were always easier in creating mystery than handing out answers. That's ok, I don't mind. As long as there is great music, I am happy." [FdW/Vital Weekly]