Drone Records
Your cart (0 item)

ARKTAU EOS - Ai Ma Ra

Format: do-CD
Label & Cat.Number: Aural Hypnox [AH11]
Release Year: 2009
Note: third album by this Finnish ritual/dark ambient duo; "ethnography of the Unknown in action"; lim. 1000 in handcrafted dark green cardboard-cover incl.8 page booklet, very nice
Price (incl. 19% VAT): €16.00


More Info

"Nach zwei bereits eindrucksvollen Alben ("Mirrorion" und "Scorpion Milk") ist die nun vorliegende Doppel-CD "Ai Ma Ra" zweifellos ein Höhepunkt der Ritualmusik. Wie bei Aural Hypnox üblich wird das zweiteilige Album in einer weitgehend handgefertigten und umweltverträglichen Verpackung geliefert, die neben kleinen Inserts auch ein achtseitiges Booklet mit Fotos und Linernotes enthält. Diesen Notizen entnimmt man, dass die vorliegenden Aufnahmen aus dem jahr 2009 stammen und teils im Studio (CD1) und teils live in London (Londinium?) (CD2) aufgezeichnet wurden. Der Klangqualität tut das jeweils keinen Abbruch.

Musikalisch ist man dem Weg von "Mirrorion" treu geblieben und pflegt den organic ambient - atmosphärische Klangcollage, eingespielt mit archaischen Instrumenten, Stimme und Naturgeräuschen. Was zunächst abstrakt klingen mag, entpuppt sich im Verlauf als fast melodiöses Erlebnis von mystischer Schönheit. Erinnernd an die ruhigen passagen aus frühen tangerine Dream und Popol Vuh-Alben entfaltet man eine Idee der spirituellen Natur, die in dieser Konsequenz selten wurde. Früher machten das Jeff Greinke oder die ganz frühen Hybryds, doch mit Vorbildern und Genres muss man hier nicht argumentieren.

So ist "Ai Ma Ra" ein ganzheitliches Erlebnis, weder pessimistisch-düster noch esoterisch-oberflächlich, sondern von eine aufrichtigen Suche nach dem kosmischen Urklang getragen. Das Ergebnis sind ruhig-meditative Klänge, die östliche und westliche Traditionen zusammenführen: Sithar meets Gong Drones - und sakrale Stimmen verhallen im Wind. Ein großes meditatives Erlebnis..." [Ikonen]


"Ai Ma Ra is a monumental album containing over 105 minutes of experimental elemental and ambient music, original in the literal sense of the word. More than music, it is 'ethnography of the unknown' in action, providing vistas into rarely glimpsed corners of reality. Created primarily on acoustic instruments, organs and harmonium, carefully mastered on vintage tape, the sound is equally earthy as it is otherworldly – a contradiction in terms maybe, but then Ai Ma Ra is not classified easily in any other respect either. It is a record in which to immerse one’s self over time, containing more than two years' worth of strange experiences and sensations distilled into a curious, potent elixir, the use of which may in its truest sense be determined only by the individual listener.

Ai Ma Ra, pressed in 1.000 copies, comes in a sturdy, deep green cardboard box stamped with the mark of Arktau Eos. Contained within is an 8-page booklet bound in tête-bêche format on high quality paper, a small talismanic print, and two CDs." [label info]