Drone Records
Your cart (0 item)

APALUSA - Live from the Dry Valleys

Format: mCD-R
Label & Cat.Number: Waterscape Records [ws09]
Release Year: 2008
Note: lim. 100 full-colour cover / one-tracker in the way of FEAR FALLS BURNING, etc..
Price (incl. 19% VAT): €6.50


More Info

Hinter APALUSA steckt Dan Layton aus Notthingham UK, der hier einen majestätisch warmen one-tracker Drone mit Vibrato-Beilage serviert, erinnert uns v.a. an "N" und STARS OF THE LID. Eine anmutig wallende, schützende Klangblase wird gewebt, die vor Wohlklang nur so trotzt. Für jeden Guitar-Drone Fan ein Muss!

"Der originalklang im vordergrund, als akkordfläche ausgebreitet und mit zunehmender laufzeit immer stärker geschichtet, der looper als tonfalle und die zunächst für sich stehende akkordfläche, strukturiert durch ebensolche wechsel und tremolotexturen, entwickelt ab der ersten addition mit sich selbst und weiteren runden im repeater diese schicken summentöne, die nur dann entstehen können, wenn sich immer mehr aneinander zu reiben beginnt. anstatt mit dieser harmonischen geste jedoch glückselig ins nirvana zu gleiten, stoppt apalusa für das letzte drittel der 3"-CDR und besinnt sich auf eine coda, die aber, kaum vom looper bemerkt, letztlich den gleichen weg gehen muss wie ihr vorgänger.
eigentlich schon fast selten, den klang so wenig zu biegen und zu verändern und, mit ausnahme der startsequenz, mit so wenig fremdzutaten zu würzen. erinnert mich ein wenig an ein ebenso eindeutig klassisches (und mit blick auf das übliche klangbild der band absolut unübliches) stück von troum, erschienen als beitrag der "walls have ears" serie des belgischen ee-tapes labels… und zeigt (wieder mal), dass das klangbild einer gitarre soviel varianz in sich bietet, dass es kaum langweilig werden kann (besonders wenn, wie hier, nicht nur der sound, sondern auch der ganze "rest" stimmt). insofern: wohlbekannte rezeptur, sehr schön abgeschmeckt. " [N, Unruhr.de]


"Live From The Dry Valley's is an almost 19 minute long guitar drone. Starting really slow just to catch your attention while it is building more and more until it reaches the climax which is a wonderful mesmerising layer of guitar tones with tremolo effect on it. In some way this could be compared to Fear Falls Burning, just with the exception, that Apalusa is hiking on the bright and warm side of the mighy guitar drone. Highly recommended to all lovers of the guitar drone." [label info]


www.waterscape.de